logo_MC

8. Dragonboats Media Cup am 9. September 2016

Paddeln und Siegen für den guten Zweck!

Auch dieses Jahr heißt es am Freitag, den 09. September 2016 an der Oberbaumbrücke wieder „ARE YOU READY, ATTENTION, GO!“ Unter tosendem Applaus der vielen Zuschauer zeigen die Teams Ihre Höchstleistungen, mit denen Sie um den Sieg und somit um den guten Zweck paddeln

Anmeldung 2016 – HIER KLICKEN

 

 

Der Vorjahressieger hat die Spendensumme von 1.000,- € an die Organisation „UNICEF“ gespendet.

Veranstalter & Ausrichter: starke-teams.com in Kooperation mit media_net_280

Veranstaltungsort: Universal Osthafen | Stralauer Allee 1 | 10245 Berlin
Termin/ Zeit: Freitag, 9. September 2016 | ab ca. 14 Uhr
(genaue Uhrzeit nach Meldeschluss im Rennplan)
Teams: Teams von Unternehmen und Institutionen aus den Branchen Medien, Digitale Wirtschaft und Kreativwirtschaft. media.net Mitglieder aus allen Branchen sind erlaubt.

(keine Anmeldungen von Vereinen oder Privatpersonen möglich)

Teamgröße: 12 bis 16 PaddlerInnen + 1 TrommlerIn
Startplätze: BEGRENZTE STARTPLÄTZE 36 TEAMS
Streckenlänge: 200m
Bahnen: 4 Bahnen
Boote: Internationale Racing Standard Drachenboote mit 10 Sitzbänken
sozialer Gedanke: Jedes Team geht für das eigens ausgesuchte Projekt an den Start
10 % der Gesamteinnahmen aus Startgebühren werden einem karitativen Zweck gestiftet.
Über das zu unterstützende Charity-Projekt entscheidet das Gewinner-Team.
Training: Training am Montag, den 05. September 2016 nach Absprache möglich
Kosten: 75,00 EUR inkl. MwSt. Andere Trainingstermine sind möglich.
Meldeschluss: Freitag 19. August 2016
Meldeadresse: starke-teams.com
Elsenstraße 106
12435 Berlin
Fon: 030 93938869
Fax: 030 93938870
Mail: info@starke-teams.com
Startgebühren: 420,00 EUR inkl. 19 % MwSt. pro Team
media.net berlinbrandenburg-Mitgliedsunternehmen erhalten 10% Rabatt!
Startgelder: sind bis Montag, 22. August 2016 auf folgendes Konto zu überweisen:

Kontoinhaber: Andreas Dürr
IBAN:
BIC:
DE69120300001049024985
BYLADEM1001
Überweisungszweck: Media-Cup 2016 & Teamname
Höhere Gewalt: Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt (wie Gewitter, Sturm, Hochwasser) und aufgrund besonderer Ereignisse (behördliche Anordnungen, Streik, Terror, Krieg, etc.), die Veranstaltung zu verkürzen oder diese abzusagen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr besteht in diesen Fällen nicht.

 

Partner und Sponsoren

 

Media-Cup

 

Spendenübergabe 2013, 2014 & 2015

 

logo_starke-teams.com_120

logo_www.starkes-catering.com_120